logiCHIP® Container mAPP Mobile
Immer auf dem richtigen Weg.

slider-smartphoneMit logiCHIP® Container mAPP Mobile werden Sie den Alltag für Ihre Fahrer revolutionieren. Verzichten Sie auf hektische Absprachen am Telefon und flüchtige Arbeitsmittel auf Papier. Vermeiden Sie Mißverständnisse mit Kunden und Sammeln Sie Fotos von Ihren Containern samt Inhalt zur Prüfung und Beweissicherung. Eskalieren Sie Hindernisse und lassen Sie Ihre Fahrer Fotos von Baustellen und Fahrzeugen machen, wenn Sie dies wollen. Identifizieren Sie lückenlos all Ihre Container, die unterwegs sind, und entdecken Sie Bewegungen, die nicht von Ihnen autorisiert wurden. Geben Sie Ihren Fahrern ein Werkzeug in die Hand, das ganz einfache und intuitiv gestaltete Arbeitsabläufe definiert und ihre Fahrer durch jeden Vorgang begleitet. Optimieren Sie Ihren Tagesdurchsatz durch Effizienz und Navigation. Mit logiCHIP® Container mAPP Mobile sorgen Sie für einen reibungslosen Geschäftsbetrieb. Und nebenbei auch für etwas Ordnung auf der Straße.

Sie wissen jetzt, was los ist.

Was Sie brauchen

Für logiCHIP® Container mAPP Mobile benötigen Ihre Fahrer ein modernes Smartphone. Die meisten haben sogar bereits eins. Das Smartphone muss in jedem Fall über Android 5.0 (oder höher) verfügen und, wenn Sie Ihre Container mit logiCHIP® Container Transpondern versehen haben, muss es auch NFC beherrschen. Einen Mobilfunktarif oder eine Prepaid-Karte mit Datenflatrate sollte das Smartphone natürlich auch haben, damit es mit logiCHIP® Container mAPP Dispo kommunizieren kann. Nutzt ihr Fahrer z.B. schon ein Samsung Galaxy S4 und verwendet gerne WhatsApp? Dann brauchen Sie vermutlich gar nichts mehr, außer logiCHIP® Container mAPP Mobile.

Was es kann

Das kann logiCHIP® Container mAPP Mobile alles:

» Identifizierung von Containern über logiCHIP® Container Transponder oder QR-Codes.
» Vordefinierte Arbeitsabläufe für Container stellen, Container abholen und Container tauschen.
» Erfassung und Übermittlung von Hindernissen mit Beweisfoto.
» Erfassung und Übermittlung von zusätzlichen Fotos auf Anweisung vom Disponenten.
» Erfassung von Containern, die zurück ins Lager gebracht werden.
» Frei bewegliche Kartenansicht mit Positionen aller Container im Umkreis der aktuellen Position.
» Anpassung der Karte für den Überblick über alle Objekte mit nur einem Knopfdruck.
» Eine Kartenansicht mit eingezeichneten Hausnummern, Parkplätzen und Innenhöfen.
» Aufruf der Navigation zu Containerstandorten.
» Alternative Autorisierung mit logiCHIP® Login Transponder (statt Benutzername + Passwort).
» Anzeige von detaillierten Containerinformationen nach einem Scan (Identifikation).
» Empfang von Mitteilungen von der Disposition.
» Verwaltung von Containerinformationen und Löschen von Containern (für Lageristen).
» Freischaltung und Sperrung aller Funktionen über logiCHIP® Container mAPP Dispo.
» Visuelles Feedback bei Datenübertragungen.
» Überbrückung von kurzfristigen Netzausfällen (z.B. bei Tunneln) durch intelligente Zwischenspeicherung.
» Integrierte Kontaktmöglichkeiten zum logiCHIP® Support.
» Möglichkeit, eine Sicherung von noch nicht an die Disposition gesendeten Daten zu erstellen.
» Möglichkeit, die Anwendung auf Anfrage im Supportfall vom logiCHIP® Support fernsteuern zu lassen.
» Benutzerdefinierte Einstellungen, um das Anwendungsverhalten zu personalisieren.
» Schnelle und intuitive Menüführung, leicht verständliches Interface.
» Möglichkeit, sich Texte vorlesen zu lassen.
» Haptisches Feedback bei Fehlermeldungen und Alarmzuständen (Ton und Vibration).

In der Aufzählung fehlt Ihnen was? Lesen Sie hier weiter!

Was dazugehört

Ein Smartphone ist natürlich nicht einfach nur ein Smartphone. Damit es einen kompletten Arbeitstag überlebt, muss es zwischendurch geladen werden. Das geht am Besten im Fahrzeug, während der Fahrer unterwegs ist. Es gehört daher unbedingt ein Ladeadapter für den Zigarettenanzünderanschluß des Fahrzeugs mit ins Gepäck. Zusätzlich empfiehlt sich eine Halterung, damit der Fahrer das Smartphone im Blick hat. Das ist auch dann sinnvoll, wenn das Smartphone nicht zur Navigation genutzt wird, um bei eventuellen Mitteilungen vom Disponent sofort reagieren zu können. Schlußendlich kann eine robute und passende Hülle das Leben des Smartphone im rauen Baustellenalltag verlängern und rundet das Paket ab. Für den Härtefall haben wir auch ganz besonders robuste Outdoor-Smartphones parat. Werfen Sie doch mal einen Blick auf unsere empholenenen Geräte und Zubehör!

Wenn Sie Ihre Fahrer nicht mit Logindaten quälen wollen, können Sie Ihnen auch logiCHIP® Login Transponder mitgeben. Diese ermöglichen die sofortige Autorisierung und der Fahrer kann direkt loslegen. Kein Vergessen des Passwortes mehr, kein langes Rumtippen. Einfach am Schlüsselbund des Fahrers befestigen und er hat ihn immer mit dabei. Und geht der Transponder doch mal verloren, kann der Disponent sofort über logiCHIP® Container mAPP Dispo in die Logindaten eingreifen, ggf. den Transponder sperren und dem Fahrer noch vor Ort weiterhelfen.

Noch nie war der Start in den Arbeitstag so einfach.

Wozu man es noch verwenden kann

logiCHIP® Container mAPP Mobile ist übrigens nicht nur für Fahrer. Wenn Sie über ein großes Containerlager oder gar über mehrere Lager verfügen, haben Sie vielleicht einen oder mehrere Lageristen, die den Containerbestand überwachen und sich um die Ein- und Ausfuhrlogistik kümmern. Mit logiCHIP® Container mAPP Mobile im Lager können Sie neue Container für den Betrieb mit logiCHIP® Container mAPP registrieren und mit Daten versehen, Sie können eine Inventur durchführen und die Daten aller im Lager befindlichen Container mit dem Smartphone prüfen und bei Bedarf ergänzen oder korrigieren. Sie können die UVV-Termine kontrollieren und Container außer Dienst nehmen oder zur Prüfung anmelden. Sie können auch Fotos vom Lager an den Disponenten schicken. Diese Vorgänge sind natürlich für die Fahrer gesperrt, und wer letztendlich Fahrer und wer Lagerist ist, entscheiden Sie, mit logiCHIP® Container mAPP Dispo.

Welches Smartphone man nimmt

Bei den Smartphones ist es leider auch wie mit allem Anderen. Es gibt gute und weniger geeignete Exemplare. Android 5.0 (oder höher) und NFC gehören zu den Grundvoraussetzungen, aber damit allein ist es nicht immer getan. Es gibt Herstellerspezifische Unterschiede, und das nicht zu knapp. Preis und Leistung spielen auch eine große Rolle, wenn jeder Fahrer über ein Smartphone verfügen soll. Wir bei logiCHIP® haben daher keine Mühen gescheut und den Markt durchforstet und durchkämmt, getestet und nochmals getestet, um Ihre mit logiCHIP® Container mAPP Mobile ausgestatteten Fahrer das bestmöglichste Erlebnis zum günstigsten Preis anbieten zu können. Werfen Sie einen Blick in unsere Smartphone-Empfehlungen.

Setzen Sie ein gutes Smartphone auf Eigeninitiative hin ein, das nicht zu unseren Empfehlungen gehört und sind Sie zufrieden mit dem Betrieb von logiCHIP® Container mAPP Mobile auf diesem Smartphone? Dann teilen Sie es uns mit. Vielleicht können wir Ihre Erfahrung an andere Kunden von uns weitergeben.

Keine Experimente. Nur logiCHIP®.

« Zur logiCHIP Container mAPP Übersicht